Jonny Roaldsøy
DNV Maritime Technology and Production Centre

 

"Wir sind mit der Stabilität und der Benutzer-freundlichkeit des Programms und dem exzellenten technischen Support der ITI-Ingenieure mehr als zufrieden."

Service
Rückrufservice
Kontakt


@SimulationX folgen

Schiffbau

Im modernen Schiffbau sehen sich sowohl Hersteller als auch Zulieferer mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert: neue Technologien müssen erst einmal den steigenden Anforderungen an Geräuschpegel-, Gewichts- und Schwingungsreduzierung entsprechen. Die Technologien sollen zuverlässig und umweltverträglich funktionieren. Darüber hinaus erfordern Schiffsklassifizierungsgesellschaften die Zertifizierung aller Materialien, Komponenten und Systeme, die für die Qualität und den sicheren Betrieb der Schiffe notwendig sind.

 

ITI Simulationslösungen fördern und erleichtern die Entwicklung und den Einsatz von Spitzentechnologie in der maritimen Industrie in bedeutendem Maß. SimulationX kommt dabei von der universitären Grundlagenforschung über die industrielle Forschung bis hin zur Entwicklung marktfähiger Systeme zum Einsatz.

 

Lesen Sie mehr zum Einsatz der SimulationX im Bereich Schiffbau am Beispiel der Berechnung von Torsionsschwingungen bei Bureau Veritas.

Schiffbau

SimulationX-Einsatzgebiete

Eines der Hauptanwendungsgebiete ist die Modellierung komplexer gesteuerter, mechanischer, hydro-mechanischer, elektrischer und thermodynamischer Systeme für die Untersuchung des dynamischen Verhaltens. Mit einer offenen Architektur, einer großen Auswahl an transparenten und flexiblen Modellen sowie Bibliotheken bietet SimulationX ein Höchstmaß an Flexibilität und Nutzerfreundlichkeit. Eine speziell auf die Anforderungen der Schiffsindustrie zugeschnittene Modellbibliothek enthält vorgefertigte Elemente für die stationäre Simulation. Sie  unterstützt weitere umfangreiche Methoden u.a. für die Eigenfrequenzanalyse. Dadurch ermöglicht SimulationX fundierte Aussagen über Zuverlässigkeit, stationäres Schwingungsverhalten und transiente Vorgänge.

 

SimulationX sorgt für eine schnelle Analyse sowie eine zuverlässige Berechnung des dynamischem Systemverhaltens.

  • Strukturanalyse | Analyse und Bewertung von transientem Verhalten, Kurzschlüsse, Eiskollisionsberechnung, Strukturschwingungen, Lebensdauer, Komfort
  • Nichtlineare Torsionsschwingungsanalyse im Zeit- und Frequenzbereich | Bewertung von Schwingungen, Einhaltung von Grenzwerten, Zertifizierungen
  • Energiemanagement| Energieverbrauchsanalyse von Schiffen und Schiffsausrüstungskomponenten, Optimierung von Energieflüssen und Treibstoffverbrauch, Sicherstellung der Energieversorgung
  • Sicherheitsmanagement | Bewertung von Risiken und deren Auswirkung auf den Betrieb, Fehler- und Ausfallanalyse (FMEA)

Bilder

Videos


ITI auf der SMM - Jetzt Termin vereinbaren!

 

 

Mehr Informationen

Branchenblatt
Datenblätter
Fachartikel
Produktflyer
Referenzen
SimulationX Testversion